andré heß

Seit ich am 14.November 1980 geboren wurde ist, sei es durch den Gesang meines Vaters, das Flöten einer meiner Schwestern oder das Mundharmonika spielen meines Opas, die Musik ein stetiger Begleiter meines Lebens.
Schon von klein auf hatten meine Eltern nur damit zu kämpfen mich von leeren Persilkartonagen fern zu halten welche ich nur zu gerne zum trommeln missbrauchte.
Mit zehn Jahren war es eigentlich mein Wunsch Keyboard zu spielen aber ein Auftritt einer Dorfkapelle weckte in mir das Interesse am Akkordeon spielen womit ich es sogar auf den ein oder anderen Auftritt des Jugendorchesters bzw. auf privaten Feiern schaffte.
Mit 15 verlies mich das Interesse an Tasteninstrumenten und so kam ich über mehrere kleinere Umwege "zurück" zum Schlagzeug. Nach unmengen an Unterichtsstunden, spielte ich mit verschiedenen Coverbands auf unzähligen Auftritten wärend ich mich 1997 schon paralel für Guggenmusik interessierte.
Irgendwann lies sich Guggenmusik und Band nicht mehr paralel bewältigen, immer mehr Gigs überschnitten sich und ich entschied mich dazu meinen persönlichen, musikalischen Fokus auf die Blasmusik zu legen was auch, zuminest anfangs, weniger Aufwand für mehr Gigs hies. Wie gesagt anfangs... :-)
Schnell wurde ich zum rhythmischen Leiter der Guggenmusik ernannt und lies meiner Ideen am Schlagzeug freien Lauf. Damals war heute noch Zukunft! Die Rhythmen waren ganz anders gestrickt und es war eher die Schwierigkeit den Schlagzeugkollegen ihre Sache beizubringen als abstrakte, markante bzw. groovige Beats zu spielen... 2001 wechselte ich den Verein bei dem ich anfangs die Bassdrum spielte bevor ich 2004 das Interesse am Arrangieren und Posaune spielen entdeckte. Zu Beginn unterstützte ich den damaligen Arrangeur nur in einfacher Form aber mit stetig wachsendem Anspruch der Gruppe und auch an mich als Arrangeur wurde ich 2008 zum Arrangeur, Dirigent und musikalischen Leiter ernannt.
Seit dem besuche ich diverse Weiterbildungen in sachen Rhythmus und Notation bzw. Notationssoftware und versuche immer möglichst die Stücke so zu arrangieren dass nicht nur der Dirigent daran Spass hat sondern auch diejenigen die die Stücke spielen und noch mehr diejenigen die sie anhören sollen. :-)


Musikalischer Werdegang:



1990 - 1994 Musikschule Östringen
Akkordeonspielerring Östringen

1993 - 1995 Leistungsunterricht Akkordeon an der Realschule Bad Schönborn
unter der Leitung von Hr. Rolli

1995 - 1997 Rhythmischer Privatunterricht (Rock & Pop)

1997 - 2006 Schlagzeuger bei diversen Coverbands wie z.B.
Bakermans Friends

1997 - 2001 Registerleiter Rhythmus bei der Guggenmusik Ladänäbozzl Kronau e. V. die mit den "No Limits" fusioniert haben und jetzt unter dem Namen Phönix musizieren.

2001 - 2004 Rhythmus Guggenmusik Bärämadd´l Kronau

2002 - 2003 Private Schlagzeug Einzelstunden
Mannheimer Hafen - Hr. Lindson

2004 - 2006 Arrangeur & Posaunist Guggenmusik Bärämadd´l Kronau

2006 - 2007 Arrangeur & Schlagzeuger Guggenmusik Bärämadd´l Kronau

2008 - 2009 Arrangeur & musikalischer Leiter Guggenmusik Bärämadd´l Kronau

2009 - 2010 Diverse Weiterbildungen über Sibelius.
Arrangeur & musikalischer Leiter Guggenmusik Bärämadd´l Kronau

2010 - 2011 Workshop "Easynotes I" A.D.
Arrangeur & musikalischer Leiter Guggenmusik Bärämadd´l Kronau

2011 - 2012 Workshop "Easynotes II" A.D.
Arrangeur & musikalischer Leiter Guggenmusik Bärämadd´l Kronau

2012 - 2013 Workshop "Bässe / Begleitung" A.D.
Arrangeur & musikalischer Leiter Guggenmusik Bärämadd´l Kronau

2013 - 2014 Arrangeur & musikalischer Leiter Guggenmusik Bärämadd´l Kronau

2014 - 2017 Schlagzeuger, Arrangeur & musikalischer Leiter Guggenmusik Bärämadd´l Kronau